Pilgrim
Benny Lackner

Benny Lackner verpasst dem traditionellen Piano-Trio ein Facelifting: Die Drei aus New York werden häufig mit Brad Mehldau, BadPlus oder E.S.T verglichen, brauchen so etwas aber gar nicht. An melodischem Feingefühl, harmonischen Ideen und facettenreichen Sounds stehen sie diesen in nichts nach. Das Benny Lackner Trio erfindet Jazzstandards neu und wirbelt dabei ganz schön Jazzer-Staub auf: Das Originalmaterial steht im Mittelpunkt und verwebt sich mit modernen Elementen wie Drum&Bass, HipHop-Beats, elektronische Percussion und Bass-Sounds. Eigenkompositionen und Titel von Monk, Mingus bis Hendrix entladen sich in einem Spannungsfeld von Intensität, Funk, Groove und „noch nie gehört!“. Während Lackner bereits mit Billy Higgins, Marc Ribot, Elvis Costello gespielt hat teilten seine Kolelgen Derek Nievergelt die Bühne mit Dianne Reeves, Diana Krall, Cassandra Wilson, Greg Osby u.va. Robert Perkins an den Drums ist besonders als Sideman von Michael Bublé, Eric Reed, Charlie Hunter unterwegs gewesen. Ein Pianotrio, dass man nicht so oft zu hören bekommt! Im Sept- Nov auf großer Europa Tournee!!!

"Lackner may be the first established pianist to come from the Mehldau school. With a contemporary approach, he helps give the piano trio a much-needed facelift."
-John Kelman, AllAboutJazz.com

BHM 1032-2
10.Oktober.2008  CD

Cover gross
         
 
01.Februar.2013
Stephanie Neigel
Introducing Stephanie Neigel
mehr >>

21.September.2012
Tok Tok Tok
Gershwin with Strings feat. NDR POPS ORCHESTRA
mehr >>

06.Juli.2012
Mezzoforte
Islands
mehr >>

03.Februar.2012
Billy Cobham
Live In Leverkusen
mehr >>

Home | New Releases | Catalog | Artists | Tourdates | Distribution | Contact                 verwaltung