Truth Be Told
Mark Egan

Einer der wichtigsten E-Bassisten des zeitgenössischen Jazz, Mark Egan, zeichnete sich während der letzten 30 Jahre als gefragter Sessionmusiker, geschätzter Bandmusiker, produktiver Komponist und respektierter selbständiger Bandleader aus.
Auf dem Album Truth Be Told feiert Egan die Wiedervereinigung mit seinen langjährigen Kollegen Mitch Forman (Keyboards), Bill Evans (Saxophone) und Roger Squitero (Percussion). Das kraftvoll dynamische Quartett wird von dem außergewöhnlichen Schlagzeuger Vinnie Colaiuta angeheizt, der sein beachtenswertes Spiel in Funk-Fusion-Stücken wie “Gargoyle” und “Café Risque”, dem Up-Tempo-Burner “Rhyme or Reason”, dem aggressiven “Pepe” mit Mahavishnu-Anklängen und dem einschlagenden Titelstück zum Tragen bringt. Neben Mark Egan am Bass sind dabei: Bill Evans (sax), Vinnie Colaiuta (dr), Mitch Forman (keys) und Roger Squitero (perc). Ein perfektes Line Up!


BHM 1043-2
09.April.2010  CD

Cover gross
         
 Productinfo
01.Februar.2013
Stephanie Neigel
Introducing Stephanie Neigel
mehr >>

21.September.2012
Tok Tok Tok
Gershwin with Strings feat. NDR POPS ORCHESTRA
mehr >>

06.Juli.2012
Mezzoforte
Islands
mehr >>

03.Februar.2012
Billy Cobham
Live In Leverkusen
mehr >>

Home | New Releases | Catalog | Artists | Tourdates | Distribution | Contact                 verwaltung