75th
Joe Zawinul

Er war einer der außergewöhnlichsten Musiker. Ein Gigant. Er galt vielen als "der wichtigste europäische Musiker im Jazz". Angefangen hat es in Wien, wo er schnell einer der bedeutendsten Pianisten der Nachkriegszeit werden sollte. Dann die Fahrt über den großen Teich, wo er wurde was er war; ein großartiger Musiker, sondern ein Star – aber eben auch ein herzensguter und lebensfroher Mensch. Im Mai 2007 erfährt er, das er an Krebs erkrankt ist. Doch Kämpfer wie er ist beschließt er, eine anvisierte Europatournee zum 20. Jubiläum seiner Band durchzuziehen. Und das dass Feuer in ihm noch hell loderte kann man nun nachhören auf:

Joe Zawinul & The Zawinul Syndicate | 75TH | BHM/BirdJAM 4020-2

Auf dem Mitschnitt des Konzertes vom 07. Juli 2007, seinem 75sten Geburtstag, bezaubern Zawinul und sein Syndicate das Publikum. Bei den zwei Bonustracks vom vorletzten Konzert der Tour vom 02. August, begegnet uns Zawinuls langjähriger Weggefährte und Freund Wayne Shorter und es werden Erinnerungen an Weather Report wach.

Nur ein paar Tage später, am 5. August, wird Zawinul in das Wilheminen-Krankenhauses in Wien eingeliefert, zur Behandlung seiner seltenen Form von Hautkrebs. Er starb am 11. September um fünf Uhr früh. Und folgte damit seiner geliebten Frau Maxine, die ihn nur kurze Zeit zuvor für immer verlassen hatte.

Seine Söhne und Enkelkinder sprachen allerdings nicht vom Tod, sondern vom Eingang in die Ewigkeit.

BHM 4002-2
24.Oktober.2008  CD

Cover gross
         
 
01.Februar.2013
Stephanie Neigel
Introducing Stephanie Neigel
mehr >>

21.September.2012
Tok Tok Tok
Gershwin with Strings feat. NDR POPS ORCHESTRA
mehr >>

06.Juli.2012
Mezzoforte
Islands
mehr >>

03.Februar.2012
Billy Cobham
Live In Leverkusen
mehr >>

Home | New Releases | Catalog | Artists | Tourdates | Distribution | Contact                 verwaltung